Preloader
Ämpora, Jean-Burger Str. 2, 39112 Magdeburg

ÄMPORA I Aufwärtsimpulse

Die Menschen/Tiere die ÄMPORA I Aufwärtsimpulse ausmachen sind gewissermaßen verbunden in der Art und Weise, wie sie die Welt und die Menschen betrachten und beschreiben. Für uns gibt es z. B. nichts Gutes oder Schlechtes an sich, somit auch keine Kompetenzen oder Defizite per se. Vielmehr glauben wir daran, dass Menschen überwiegend aus guten Absichten heraus handeln, auch wenn die Auswirkungen dieser Handlungen das nicht immer gleich erkennen lassen. Daher definieren wir uns selbst gern als Forscher und Entdecker auf der Suche nach den guten Absichten von Handlungen und verborgenen Ressourcen und Kompetenzen.

Diese Art der Beobachtung schützt uns vor voreiligen Bewertungen und Schlüssen. Sie führt uns zu einem sehr achtungsvollen Umgang mit unseren Klienten und deren Modellen der Welt. Dieser achtungsvolle und würdigende Umgang miteinander ist für uns von größter Bedeutung.

Team

Robert Laabs
Inhaber

Rufus
Therapiebegleithund

Philosophie

Come from a place of open heart.

  • Hypno-Systemisches Coaching, Team- und Organisationsentwicklung nach Qualitätsstandards des „Deutscher Bundesverband Coaching e.V.“
  • Motto Ziele (Zürcher Ressourcen Modell) ZRM
  • Psychosomatik (sysTelios Gesundheitszentrum Siedelsbrunn)
  • Systemische Strukturaufstellungen (SySt Institut München)
  • Solution Focused Leadership (Lösungsorientierte Führung)
  • Familientherapie (B. Trenkle und G. Schmidt)
  • Hypnotherapie (B. Trenkle und G. Schmidt)
  • Werte- und Unternehmenskulturentwicklung
  • Inhaber, ÄMPORA – Organisationsentwicklung I Unternehmenskultur
  • Leitung Marketing und Verkauf, Projektmanagement, Durchführung Marketingaktivitäten, Coaching und Consulting
  • Dipl. Betriebswirt (BA) (Fachhochschule Magdeburg-Stendal) Schwerpunkte: Beschaffung und Logistik, Distribution, Vertrieb, Kundenmanagement
  • Führungskraft Spitzengastronomie Nordirland, Maître de Cuisine
  • Fachabitur
  • Ausbildung

Ich habe mir viel kindlichen (unbefangenen) Entdeckergeist erhalten können, trotz Schule und Studium, die diesen, aus meiner Sicht, nicht immer fördern.

In Beratungen und Coachings brauche ich diese Fähigkeit heute sehr, damit ich nicht in den Glauben verfalle, ich wüsste, was der Klient/ Coachee braucht. Natürlich kann ich Hypothesen bilden und Alternativen oder alternative Perspektiven anbieten, ob diese allerdings hilfreich wirken oder brauchbar sind, entscheidet allein der Klient/ Coachee.

Dabei leitet mich der Gedanke der kooperativen Augenhöhe, die Kompetenzhypothese (Die Annahme, dass jeder Mensch über alle benötigten Ressourcen bereits verfügt, diese momentan nur noch nicht nutzen kann oder die Nutzung der Ressourcen als nicht sinnvoll unter diesen Kontextbedingungen erachtet bzw. implizit von ungünstigen Auswirkungen ausgeht).

Weiterhin folge ich den Erkenntnissen der Autopoiese, welche von der autonomen Selbstorganisation lebender Systeme ausgeht. Autonom in dem Sinne, dass Systeme (Individuen und Organisationen) nicht von außen veränderbar sind, sondern eine Veränderung von innen her stattfinden muss. Als Berater und Coach diene ich in diesem Sinne als Sondierungshilfe und Fokus für die Entscheidungsprozesse meiner Klienten.

Philosophie

Vorbehaltlose Zuneigung und wahre Freude

  • Besuchshundestaffel vom ASB
  • Therapiebegleithund seit Oktober 2017

Therapiehunde sind schon seit dem 9. Jahrhundert belegt.

  • Unterstützung der Selbstwahrnehmung durch Spiegelung der Emotionen durch den Hund
  • Absenkung von Stresszuständen durch direkten Kontakt mit dem Hund
  • Reduzierung von zwischenmenschlichen Spannungen innerhalb einer Beratung oder Konfliktsituation
  • Unterbrechung von Eskalationsmustern durch Interaktionen mit dem Hund
  • blutdrucksenkender Effekt durch das Streicheln

ÄMPORA in Bildern

Referenzen und Erfahrungsprofil

Referenzen

  • DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt)
  • SALUTAS Pharma GmbH: Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • GETEC heat und power AG: Führungskräftecoaching
  • Ministerium der Finanzen : Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG: Führungskräftecoaching, ReflektionFührungsverhalten, Work-Life-Balance und Burn-out Prävention
  • KSB AG: Führungskräftecoaching, Stärkung mentaler Widerstandsfähigkeit, Konfliktmanagement und Teamdynamiken
  • IHK Magdeburg: Workshops für Führungskräfte, Selbstmanagement und Selbstreflexion, kompetenz- und lösungsorientiert Führen

Workshop - Themen

  • Teamkommunikation und Teamdynamik
  • Lern- und Entwicklungsprozesse (Lernende Organisation)
  • Selbstmanagement und Selbstreflexion
  • Resilienz – Widerstandsfähig bleiben und Überforderung vermeiden
  • Kommunikationsstrategien und Deeskalationsmethoden vor und während Konfliktsituationen
  • Systemisch und Lösungsorientiert Führen

Organisationsentwicklungsprojekte

  • Wertschätzungs- und Anerkennungskultur innerhalb des Unternehmens
  • Verbesserung des internen Informationsflusses
  • Schaffung eines motivierenden Arbeitsumfeldes
  • Bewältigungsstrategien für Stress- oder Problemsituationen entwickeln
  • Potenziale der Mitarbeiter aktivieren

Führungskräftecoaching

  • Mitarbeiterführung – kompetenz- und lösungsorientiert Führen, wirksame und anschlussfähige Kommunikation
  • Strukturen und Prozesse – Verantwortungsübernahme fördern, Prozesse praxisnah und beteiligungsorientiert gestalten
  • Startegie und Entwicklung – Identifikation der MA durch Klarheit und Sinnhaftigkeit der Vision, entwicklungsförderlich agieren (OE und PE)
  • Persönliche Resilienz – Psychische Widerstandsfähigkeit und Gesundheit erhalten, individuelle Bewältigungsstrategien entwickeln

Rückruf - Termin vereinbaren

Gern können Sie hier mit uns Kontakt aufnehmen. Wir freuen uns auf Sie und rufen gern zurück.

Soziales Engagemant

Angstbewältigung für Kinder gratis.

Ich bin Therapiehund Rufus. Ich helfe Kindern dabei, ihre Angst vor Hunden zu reduzieren. Das kostet nur einen leckeren Knochen für mich.

Ruft einfach mein Herrchen an, der sagt euch, wie es geht. Bald gehe ich als Besuchshund auch in Heime. Freue mich schon drauf.

Wuff Wuff euer Rufus

ÄMPORA I Aufwärtsimpulse unterstützt die Arbeit der Klinikclowns.


ÄMPORA I Aufwärtsimpulse unterstützt die Arbeit der ABS Besuchshunde.